Liondancer's Tagebuch


Auf die Werbung habe ich leider keinen Einfluss.

  Startseite
    Glauben
    Politik
    Privates
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Meine Homepage
   
   Glaube:
   idea Nachrichten
   Glaubensfragen
   Jesus.de
   Glaube24
   Jesus online
   
   Menschenrechte:
   IGFM
   Offene Grenzen
   Stimme der Märtyrer
   
   Politik:
   Die Achse des Guten
   Honest Reporting
   Israelity (englisch)



Die verlinkten Seiten geben nicht unbedingt meine Meinung wieder. Auf ihre Inhalte habe ich keinen Einfluss.

http://myblog.de/liondancer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Privates

Lange nichts geschrieben

Ich habe unter creazy.blog.de vor einiger Zeit ein anderes Blog angefangen. Da schreibe ich zwar auch nur sporadisch, aber immerhin...
13.6.07 01:41


Nicht alleine

Und noch einer aus einem anderen Blog:

"Wer ab einem gewissen Alter nicht merkt, daß er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, der merkt es aus einem bestimmten Grund nicht."

Curt Goetz

 

Beruhigend zu wissen, dass es auch anderen so geht...

21.10.06 21:37


The Incredible Hulk

In einem anderen Blog habe ich den Link zu einem Test gefunden: "Welcher Superheld bist du?" Das Ergebnis ist - wie zu erwarten - zwiespältig: Bin ich nun "Hulk" oder "Spiderman"?

Diesen "Hulk" kenn ich gar nicht weiter - ich weiß nur, dass er groß, massiv und grün ist und den Beinamen "the Incredible" trägt - "unglaublich" verhalte ich mich ja oft genug - wird schon was dran sein.

Und "Spiderman", der Spinnenmensch? Naja, so ein Klettermaxe bin ich nicht, verstehe mich auch nicht so darauf, Menschen einzufangen, aber "spinnen" kann ich schon ganz gut...

Your results:
You are Hulk
























Hulk
80%
Spider-Man
75%
Robin
55%
Superman
55%
The Flash
50%
Iron Man
45%
Catwoman
40%
Green Lantern
40%
Supergirl
35%
Batman
35%
Wonder Woman
20%
You are a wanderer with
amazing strength.


Click here to take the "Which Superhero are you?" quiz...


Ein "Wanderer mit erstaunlicher Stärke". Hm, bin ich das wirklich?

"Was schwach ist vor der Welt, das hat Gott erwählt,
damit er zuschanden mache, was stark ist."
(1. Korinther 1, 27)

Naja, wenn der Herr mich erwählt hat und meine Stärke ist: SEINE Stärke und Macht ist wirklich erstaunlich.

21.10.06 21:06


Mein Bild von der Welt

Gerade habe ich über die "Bookcrossing"-Website ein nettes kleines Tool entdeckt. In diesen Teilen der Welt war ich bisher persönlich. Sieht ziemlich frustrierend aus ;-)



Eigene Karte basteln (in drei Minuten, englisch)

13.10.06 17:29


Weder verwandt noch verschwägert

Zumindest weiß niemand, wie und um wieviele Ecken wir vielleicht verwandt sind. Aber da auch ein "Kleindarsteller" einen anständigen Eintrag in der Wikipedia verdient hat, wenn er in genug Filmen mitgewirkt hat, habe ich mir mal die Mühe gemacht:

Hellmuth Helsig in der Wikipedia

Er war übrigens 40, als der erste Film mit ihm in die Kinos kam. Vielleicht sollte ich die Hoffnung nicht aufgeben, dass auch mein Leben noch "enzyklopädiewürdig" wird?

15.8.06 09:35


Wikipedia und die Mikrowelle

Seit ein paar Tagen bin ich in der Wikipedia aktiv. Guxtu hier.

Nach der Überarbeitung des Artikels über "meine alte Sekte" habe ich nochmal nach deren Abspaltung gefahndet, die die alten Lehren weiter verbreitet, und festgestellt, dass einer ihrer amerikanischen Pastoren mit Nachnamen Shumway heißt. Ob von dem der Fernseh-ALF seinen "bürgerlichen" Namen Gordon Shumway hat? Ein bisschen außerirdisch ist der Verein schon ;-)

War da nicht irgendwas mit Katzenfutter und Mikrowelle? Giacomo, Jared... Guckt mal hier den Backofen, wollt ihr nicht da drin ein bisschen spielen?

Meine Hoffnung, dass die Jungs meinen Tagesrhythmus ein bisschen in Ordnung bringen, hat sich leider nicht erfüllt. Katzen haben selber auch keinen... Und das Chaos in meiner Bude ist auch nicht deutlich weniger geworden. Eher im Gegenteil... Naja, vermissen werde ich die beiden schon, wenn Tatjana sie demnächst wieder abholt...

12.8.06 02:49


Katervater auf Zeit

Seit Dienstag habe ich zwei kleine schwarze Kater zu Besuch: Giacomo und Jared. Eigentlich sind sie sehr pflegeleicht, weil sie den größten Teil des Tages wie zwei Löwen vor sich hin dösen, die gerade eine Gazellenherde aufgemischt und ein paar leckere Kälbchen verdrückt haben (oder wie auch immer die heißen). Beneidenswert: Sie lassen sich einfach irgendwo fallen und nicken ein. Auf dem Teppich, einem Balkonstuhl, der Fensterbank oder im Bad (wo es wohl bei der Hitze am angenehmsten ist, weil dort der meiste Schatten ist).

Ungewohnt, dass die Badezimmertür offen steht, aber warum sollten die Jungs woanders aufs Klo gehen als ich? Faszinierend übrigens diese Klumpstreu. Hat irgendjemand eine Ahnung, warum sie ausgerechnet kugelförmig klumpt und nicht platt, kegelförmig oder amorph?

Wie gesagt, die meiste Zeit hängen die Jungs nur faul ab. Doch wenn sie aktiv werden, ist einiges geboten. Gerade 14 Wochen alt und total verspielt, jagen sie einander quer durch die Wohnung, verstecken sich hinter Kartons und unter Decken, um dem anderen aufzulauern, und balgen miteinander, dass die "World Wrestling Federation" vor Neid erblassen und sich auflösen könnte

Einem Braunschweiger könnte ich glatt sagen, ich wohn im "Kattreppeln". Diese Straße existiert in dieser Form nicht mehr (im Feuersturm 1944 wurden 90 % der Innenstadt zerstört und die Stadtplaner der 50er Jahre haben das genutzt, die Stadt "autofreundlich" umzugestalten), nur ein Denkmal in der Fußgängerzone erinnert daran, dass diese einstmals ruhige, enge Straße ein "Katzenspielplatz" war, in dem sich die Katzen balgten (oder 'reppelten').

29.7.06 23:16





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung