Liondancer's Tagebuch


Auf die Werbung habe ich leider keinen Einfluss.

  Startseite
    Glauben
    Politik
    Privates
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Meine Homepage
   
   Glaube:
   idea Nachrichten
   Glaubensfragen
   Jesus.de
   Glaube24
   Jesus online
   
   Menschenrechte:
   IGFM
   Offene Grenzen
   Stimme der Märtyrer
   
   Politik:
   Die Achse des Guten
   Honest Reporting
   Israelity (englisch)



Die verlinkten Seiten geben nicht unbedingt meine Meinung wieder. Auf ihre Inhalte habe ich keinen Einfluss.

http://myblog.de/liondancer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lange nichts geschrieben

Ich habe unter creazy.blog.de vor einiger Zeit ein anderes Blog angefangen. Da schreibe ich zwar auch nur sporadisch, aber immerhin...
13.6.07 01:41


7.7.2007

Erst vor ein paar Tagen erfuhr ich durch eine Mail von einem weltweiten Gebetstag, den verschiedene Gruppen und Personen für den 7. Juli ausgerufen haben. Mit den meisten Veranstaltern kann ich mich eher nicht identifizieren, aber bemerkenswert finde ich schon, dass der "siebte siebte sieben" ausgerechnet auf einen Samstag fällt, den siebten Wochentag der Bibel.

Der Initiator von PrayOn777.com wirbt auf seiner Website mit einem seltsamen Jesusbild dafür, für die Wiederkunft Jesu zu beten, und hat wohl sogar Plakate ausgehängt:

Plakat - Pray Together With Millions For The Lord's Return



Ich fragte jemand anders dazu, und er schrieb mir nur "Lukas 9,49-50" zurück. Der erste Vers gab auch meinen ersten Eindruck hinsichtlich einzelner Aussagen auf dieser Website wieder: "49 Da fing Johannes an und sprach: Meister, wir sahen einen, der trieb böse Geister aus in deinem Namen; und wir wehrten ihm, denn er folgt dir nicht nach mit uns. 50 Und Jesus sprach zu ihm: Wehrt ihm nicht! Denn wer nicht gegen euch ist, der ist für euch."

Dazu fiel mir auch ein Satz von Paulus ein, den er aus dem Gefängnis an die Philipper schrieb: "Wenn nur Christus verkündigt wird auf jede Weise, es geschehe zum Vorwand oder in Wahrheit, so freue ich mich darüber." (Philipper 1, 18)

In Nashville, Tennessee, hat "The Call" ein ganzes Stadion für 100.000 Leute gemietet, bei freiem Eintritt. In Pasadena, Kalifornien, wurde das Rose Bowl Stadion gemietet und 7 christliche Bands engagiert. Auch in Orlando, Florida, ist eine Großveranstaltung geplant, und in Toronto, Kanada, findet eine "Worship Conference" statt. Ein Pastor aus St. Petersburg (früher Leningrad) in Russland ruft zu einer Parade in Moskau auf. Der umstrittene "Apostel" J. Peter Wagner erwähnt einen "Apostolischen Gipfel" an diesem Tag. Und eine Organisation namens "Birthing Naturally" ruft zu einem "weltweiten Gebetstag für Geburt" auf.

Soll ich mich da jetzt mit reinhängen? Der "Gebetswelle" kann es nur gut tun, wenn sie endlich aus ihrem Dornröschenschlaf aufwacht. Der "Zufall" mit dem Wochentag hat schon einiges für sich. Spontan habe ich in einer schlaflosen Nacht schon eine Grafik dazu entworfen. Das Hintergrundbild dazu brauchte ich nicht lange zu suchen. Genauso spontan hätte ich vielleicht auch ein Forum installiert, in dem Leute ihre Gebetstreffen bekanntgeben können, sortiert nach Postleitzahl oder Bundesland, aber dazu müsste ich meinen Webspace aufrüsten.

Mein erster Entwurf, sicher noch verbesserungsfähig:

777-Entwurf



Im Veranstaltungskalender von Jesus.de finde ich keine weit herausragenden Veranstaltungen, die meisten zudem erst abends: Ein Lobpreisabend in Sachsen, ein abendlicher Stadtmissions-Gottesdienst in einem ehemaligen Supermarkt in Berlin, ein Gospelworkshop mit anschließendem Konzert am Sonntag in Augsburg, Lobpreiskonzert in Schweinfurt, eine Veranstaltungsreihe "ER ist da" in Kitzingen, eine öffentliche Taufe in einem See im Münsterland, zwei Kindertage in Württemberg, und der Christlichen Medienakademie in Wetzlar fällt für diesen Tag nichts besseres ein als ein Seminar für Leserbriefschreiber. Lediglich auf x-gigs werde ich ansatzweise fündig: Zum Beispiel ein "Youth Revival"-Wochenende in Tübingen unter dem Motto "All the world will see Yeshua", aber ohne nähere Angaben.
17.6.07 05:19





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung